Allgemeine Geschäftsbedingungen der Cucinaria Kochschule

Stand: April 2014

Geltungsbereich
Allgemein
Anmeldung und Buchung
Preise
Zahlung
Stornierungen/Erstattungen
Ablauf von Kochkursen und Kochveranstaltungen
Hausordnung
Gewährleistung
Haftungsbeschränkung
Datenschutz
Gerichtsstand

1. Geltungsbereich

Die Buchung von Kochkursen, Seminaren und sonstigen Veranstaltungen (Firmenevents oder private Kochveranstaltungen) bei der Cucinaria Kitchen-Equipment Handels-GmbH (im Folgenden Cucinaria genannt) erfolgt auf Grundlage der nachfolgenden Geschäftsbedingungen.

nach oben

2. Allgemein

Die Cucinaria in Hamburg bietet Kochkurse, Espresso- und Wein- /Champagnerseminare, sowie individuell buchbare Firmenevents und private Kochveranstaltungen an. Unter professioneller Anleitung unserer Köche werden den Teilnehmern verschiedenste Themen vermittelt. Kochkurse dauern in der Regel vier Stunden. Die Teilnehmerzahl für Kochkurse liegt gewöhnlich bei 14 Personen. Dauer und Teilnehmerzahlen der gebuchten sonstigen Veranstaltungen können je nach Art und Durchführung variieren.

nach oben

3. Anmeldung und Buchung

a. Buchung von Kochkursen

Die Buchung von Kursen und Seminaren erfolgt über die Seite www.cucinaria-kochschule.de. Die Buchung kann aber auch vor Ort in den Geschäftsräumen der Cucinaria in Hamburg oder telefonisch vorgenommen werden. Die Buchung wird als Angebot angesehen. Die Cucinaria entscheidet nach Eingang des Angebotes über dessen Annahme. Eine Ablehnung des Angebotes muss insbesondere dann erfolgen, wenn der gewünschte Kurs ausgebucht ist. Nach Prüfung der eingegangenen Buchung erhält der Kunde eine Buchungsbestätigung sowie eine Rechnung über den Gesamtbetrag seiner Buchung. Die Zahlung wird sofort fällig.

b. Buchung von Firmenevents oder privaten Kochveranstaltungen

Bei Anfragen zu Firmenevents und privaten Kochveranstaltungen erhält der Interessent zunächst eine Übersicht über Preise und Leistungen sowie verfügbare Menübausteine. Daraus wählt sich der Interessent seine Wunschzusammenstellung aus. Nach seiner Entscheidung erhält der Kunde eine Auftragsbestätigung mit den gewünschten Elementen. Diese muss unterschrieben an die Cucinaria zurückgesandt werden, um die Buchung sowie den gewünschten Termin zu bestätigen. Die Buchung wird für beide Seiten verbindlich, wenn innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung 50% des Auftragspreises angezahlt werden. Liegen zwischen Erhalt der Auftragsbestätigung und dem Tag der Veranstaltung weniger als 10 Tage, ist die Anzahlung in Höhe von 50% sofort fällig. Spätestens drei Tage vor Veranstaltungsbeginn muss der Kunde die endgültige Anzahl der Gäste nennen. Aufgrund dieser Anzahl erfolgt unsere Rechnungsstellung. Nicht erschienene sowie zusätzliche Gäste werden voll berechnet.

nach oben

4. Preise

Die Preise für Kochkurse und Seminare, die über die Seite www.cucinaria-kochschule.de und das jeweils gültige Kursprogrammheft angeboten werden, verstehen sich inklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Preise der Kochkurse beinhalten das Kochtraining, das Menü, begleitende Getränke sowie die Rezepte. Die Preise der Wein-/ Champagnerseminare beinhalten die Verkostung, die von professionellen Wein-/Champagnerkennern geleitet wird, begleitende Getränke, kleine Snacks, sowie Informationsmaterial. Die Preise der Espressoseminare beinhalten eine theoretische Einweisung, das Maschinentraining, sowie die benötigten Materialien.

Die Preise für Firmenevents und private Kochveranstaltungen finden sich in einer separaten Preisübersicht, die auf Anfrage an den Interessenten verschickt wird. Die Preise verstehen sich exklusive der jeweils gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer und können je nach gewählten Elementen des Kunden variieren.

nach oben

5. Zahlung

Die Bezahlung erfolgt im Voraus per Überweisung oder in bar bzw. via Kartenzahlung in den Geschäftsräumen der Cucinaria in Hamburg. Die Bezahlung muss nach den in 3.a und 3.b geregelten Zahlungszielen erfolgen.

nach oben

6. Stornierungen/Erstattungen

a. Stornierung von Kochkursen und Seminaren

Kochkurse und Seminare können bis 30 Tage vor Veranstaltungstermin kostenfrei storniert werden. Bei Stornierungen bis zu sieben Tage vor dem Veranstaltungstermin wird ein Gutschein zur späteren Einlösung ausgestellt bzw. ein alternativer Veranstaltungstermin vereinbart. Bei Stornierung innerhalb einer Woche vor dem Veranstaltungstermin wird eine Kostenpauschale von EUR 35,00 inkl. Mehrwertsteuer fällig. Bei einer Stornierung am selben Tag der Veranstaltung erfolgt keine Erstattung.

b. Stornierung von Firmenevents und privaten Kochveranstaltungen (Belegung der gesamten Kochschulfläche oder einer Teilfläche der Cucinaria)

Bei Stornierungen bis 30 Tage vor dem Veranstaltungstermin wird die Anzahlung in voller Höhe erstattet. Bei Stornierungen bis sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die Anzahlung (50% des Gesamtbetrages) einbehalten. Bei Stornierungen ab sieben Tagen vor Veranstaltungsbeginn werden 80% des Gesamtbetrages in Rechnung gestellt. Bei Stornierungen ab einem Tag vor Veranstaltungsbeginn werden 100% des Gesamtbetrages in Rechnung gestellt.

c. Absage durch den Veranstalter

Erreicht ein Kochkurs oder ein Seminar nicht eine Mindestteilnehmerzahl von sechs Personen, hat die Cucinaria das Recht, die betroffene Veranstaltung abzusagen. Eventuell gezahlte Kursgebühren werden erstattet oder auf einen anderen Kurs angerechnet.

d. Erstattungen

Voraussetzung für Erstattung ist, dass die Teilnehmergebühr bzw. der Gesamtbetrag entweder bereits in bar gezahlt oder aber dem Konto der Cucinaria gutgeschrieben wurde. Sofern Zahlungen noch nicht erfolgt sind, muss der noch ausstehende Betrag bis zur Höhe der vereinbarten Stornogebühren noch gezahlt werden.

 e. Übertragbarkeit von Buchungen

Buchungen von Kochkursen und Seminaren können, sofern diese bereits bezahlt sind, auf dritte Personen übertragen werden, sofern diese nicht bereits selbst den betreffenden Kurs gebucht haben.

nach oben

7. Ablauf von Kochkursen und Kochveranstaltungen

a. Dauer

Die Dauer der Kochkurse wird im jeweils gültigen Kursprogrammheft bzw. auf www.cucinaria-kochschule.de angegeben. Sie beinhaltet die Einführung, Vorbereitung und Zubereitung der Speisen sowie den gemeinsamen Verzehr.

Der Berechnung einer gebuchten sonstigen Veranstaltung liegt eine Gesamtstundenzahl von sechs Stunden zugrunde. Ab sechs Stunden Veranstaltungsdauer berechnet die Cucinaria EUR 50,00 netto je angefangene weitere halbe Stunde. Dieser Mehrkostenaufwand beinhaltet Personal und Getränke.

b. Kleidung

Teilnehmer haben selbst darauf zu achten, dass sie beim Kochen dem Zweck entsprechende Kleidung tragen. Schürzen werden von der Cucinaria gestellt.

c. Gesundheitliche Hinweise

Aufgrund der Verwendung von Induktionskochplatten kann es zu Problemen mit Herzschrittmachern kommen. Es ist zu beachten, dass es kursbedingt zu erheblicher Wärmeentwicklung durch das Kochen der Speisen kommen kann.

nach oben

8. Hausordnung

Die Hinweise der Kurs- und Seminarleiter sind zu beachten und ihnen ist Folge zu leisten.

Die Cucinaria ist eine Nichtraucher-Location.

nach oben

9. Haftung

Die Teilnahme an Kochkursen und anderen Veranstaltungen der Cucinaria erfolgt auf eigene Gefahr. Die Cucinaria haftet nicht gegenüber Teilnehmern für Unfälle, Verluste und Beschädigungen von Gegenständen. Die Haftung der Cucinaria ist beschränkt auf Schäden an Leib oder Leben, die auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen sind.

Teilnehmer haften für Schäden, die sie in den Räumlichkeiten der Cucinaria verursachen, nach den gesetzlichen Bestimmungen. Teilnehmer haften für Schäden und Unfälle, die anderen Teilnehmern gegenüber direkt durch sie entstanden sind.

nach oben

10. Datenschutz

Die von der Cucinaria im Rahmen der Kursbuchung bzw. Veranstaltungsplanung erhobenen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und nur für eigene Zwecke verwendet.

nach oben

11. Gerichtsstand

Für diese Geschäftsbedingungen und für die mit der Cucinaria abgeschlossenen Verträge gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Übereinkommens über den Internationalen Warenkauf (CISG).

Hat der Kunde in Deutschland keinen allgemeinen Gerichtsstand, ist Hamburg ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen dem Kunden und Cucinaria.

Soweit der Kunde nicht Verbraucher, sondern Unternehmer und zugleich Kaufmann ist, wird als Gerichtsstand Hamburg vereinbart.

nach oben

Logo-Cucinaria-130813